OMA, die OPA!        HITZEWELLE     

Lukas Kobuszewski, Gründungsmitglied der Litera- Komikgruppe „schreibbar“, wurde 1986 in Allenstein/Olsztyn in Polen geboren und machte im Jahr 2006 sein Abitur an der Peter- Weiss Gesamtschule in Unna. Nachdem er dort in verschiedenen Musicalproduktionen mitgewirkt hat, war er 2007 das erste Mal im theater- narrenschiff mit dem schreibbar- Programm „Kann Spuren von Nüssen enthalten“ unter der Regie von Günter Rückert zu sehen. Ein Jahr später übernahm er die Rolle des „Bob“ in FIGHT CLUB und feierte damit sein Debüt in dem Ensemble des narrenschiff. Neben seiner Tätigkeit für das Lichtkunstzentrum ist Lukas Kobuszewski jeden Monat bei der „Poesie Marmelade“ zu sehen und hören (mehr Infos unter www.schreibbar.net ).

Rollen im tn

2008*Spielwiese II *FIGHT CLUB (Bob)  *Spielwiese III 2009 *Hamlet.Sabotage (Technik) *MACBETH (Seyton) *Viel Lärm um Nichts (Holzapfel) *SPELWIESE IV *KATMANDU (Owen) 2010 *OMA, die OPA *tODSÜNDE 7.2010 (Einer der 7) *HITZEWELLE (Harold) *SPIELWIESE VII