Richard Pothmann (*03.08.1989, Unna) sammelte bereits im Kindesalter Erfahrung im Bereich Improvisationstheater in der JKS Unna und schult seit seinem 6. Lebensjahr sein musikalisches Talent an Klavier, Gitarre und Schlagzeug. Richard übernahm in Bubblegum & Brillanten eine Hauptrolle im Literaturkurs des Pestalozzi - Gymnasiums in Unna und beendete dort seine Schullaufbahn 2009 mit dem Abitur. Richard wurde 2010 Mitglied unseres Jugendclubs bloßgestellt und feierte in NOWHERE sein narrenschiff - Debüt. In André Deckers Bewegungstheater Heaven or Las Vegas stand er 2011 erstmals als festes Ensemble-Mitglied auf der Bühne. Im selben Jahr übernahm er eine Hauptrolle in dem Kurzfilm Minimal, mit dem Jungfilmemacher Felix M. Eller den 1. Platz beim FATpigtures Filmpreis gewann.


Richard studiert seit 2012 Architektur an der FH Dortmund.

Rollen im tn

2011 *NOWHERE (bloßgestellt) *SPIELWIESE IX *SOMMERNACHTSTRAUM (Schnauz/Wand) *SPIELWIESE X *HEAVEN OR  VEGAS *DIE MÖWE (Jakow)   2012 *GESCHLECHTSREIF (Rilow) 2013 *Das Bacchanal (Henry) *Die.You.Tube.Monologe2.0 (Anonym) *THREE KINGS (George) 2014 *Shakespeare im Park (Demetrius) 2015 *Die Katze auf dem heißen Blechdach (Dr. Bough) *2016 OTHELLO (Othello)