Kim Schütt (*31.01.1992 in Unna) sammelte seine ersten Theatererfahrungen an der PWG Unna, im Literaturkurs, als auch in der Musical AG , wo er in Nobody´s Perfect zu sehen war. 2011 stoß er zum bloßgestellt Ensemble zu, wo er in zwei Produktionen Hauptrollen übernahm: Moritz Stiefel in Geschlechtsreif und Richard Papen in Das Bacchanal. Zu dem spielte er in zwei Filmproduktion, unter der Regie von Felix Eller mit, wobei er in dem FATPIGTURES Festival Gewinner minimal eine Hauptrolle spielte. Sein narrenschiff-Debüt gab er in diversen Rollen in Alice im Wunderland und ist seit der Spielzeit 13/14 festes Mitglied im tn Ensemble.

 

Nach seinem Abitur 2012 studierte Kim zunächst Geophysik an der Universität Münster, und fing im Oktober 2013 seine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger im Katharinen Hospital Unna an, die 2016 erfolgreich abschloss. Derzeit studiert Kim Biologie an der Universität Münster

Rollen im tn

2012 *Geschlechtsreif, gespielt von bloßgestellt (Moritz Stiefel) 2013 *Das Bacchanal, gespielt von bloßgestellt und dem tn Ensemble (Richard Papen) . *Alice im Wunderland (div. Rollen) *Geburtstagsgala:  Kannst du mich lieben? (Bewegungstheater) *Die.You.Tube.Monologe2.0 (Bernice) *THREE KINGS (Edward, Prinz of Wales u.a.) 2014 *Endstation Sehnsucht (Pablo, Junger Mann) *Shakespeare im Park/Under the Greenwood Tree (Waldgeist) *SOTHIS IS LOVE (losing innocence is a sacrifice) 2015 *OZ - mit Projekt Freie Wildbahn (Strohmann)  *IN BETWEEN: DREAMS/Le Sacre du Printemps *What fools these Lovers be *TITUS ANDRONICUS (Chiron) 2016  *Viel Lärm um Nichts (Don Juan) *Romeo & Julia - mit Projekt: FreieWildbahn (Romeo) 2017 *Runnin' Wild (H.S. Johnson) *Ein Blick von der Brücke (Rodolpho) *Wilde im Park - Die Wichtigkeit, Ernst zu sein (Meriman)