Marc Debie (*12.02.1992, Werl) sammelte seine Bühnenerfahrungen schon während der Schulzeit im musikalischen Bereich. Er spielte fünf Jahre Schlagzeug in der Big Band „Jazzpark“, als auch im Schulorchester und bei einer Musical Produktion. Außerdem war er Frontman der Unnaer Metalcore Band „Sacrifce of Mind“ und sang zwei Jahre als Tenor im Chor.

2013 übernahm er die Hauptrolle für einen Kurzfilm in einer Produktion der Medienwissenschaften an der Uni Paderborn und stand in Alice im Wunderland erstmals auf der tn Bühne. In der Spielzeit 13/14 wird er in DIE.YOU.TUBE.MONOLOGE sein Debüt als Ensemble Mitglied feiern.


Marc studiert Populäre Musik und Medien an der Universität Paderborn.

Rollen im tn

2013 *Alice im Wunderland (Herz 7 , Lionel) *Die.You.Tube.Monologe 2.0 (JOSH) 2014  *SPIELWIESE XII *Endstation Sehnsucht (Steve Hubble) *SO THIS IS LOVE (losing innocence is a sacrefice) 2015 *What Fools These Lovers be (Lord Dumain) 2016 * Viel Lärm um Nichts - Shakespeare im Park (Claudio) 2017 *RUNNIN' WILD (Brick Bennett)