Jannis Küster (22.11.1993, Bad Mergentheim) schloss die allgemeine Hochschulreife an der Peter-Weiss-Gesamtschule ab, wo er auch in der 12. Klasse die Rolle des "Zeus" in MEIN GOTT, ZEUS! übernahm und damit seine erste Theatererfahrung sammelte. Seine erste Rolle auf der tn-Bühne spielte Jannis mit bloßgestellt als "Mark" in dem Jugendclubstück DNA von Dennis Kelly unter der Regie von André Decker.

In der Spielzeit 14/15 ist steht er erstmals mit dem tn Ensemble zusammen in SO THIS IS LOVE auf der Bühne. Außerdem übernimmt der die Rolle des Blechmanns in der "Freie Wildbahn" Unna-Musical-Produktion OZ im März 2015

 

 

 

 

Rollen im tn

2014 *DNA mit bloßgestellt (Mark) *So this is Love 2015 *OZ - mit Projekt Freie Wildbahn (Blechmann) *IN BETWEEN: DREAMS/LE Sacre du Printemps *What Fools these Lovers be (Franz Flute/Thisbe) *Titus Andronicus (Demetrius)