Sophie Steigmeier (18.01.1993, Bönen) machte ihren Hochschulabschluss an dem Geschwister Scholl Gymnasium in Unna und bereiste danach ein Jahr lang die Welt, um in unterschiedlichen Bereichen tätig zu sein. Ihre erste Theatererfahrung sammelte sie mit bloßgestellt in dem tn-Jugendclubstück NOWHERE. Danach war sie 2011 als Elfe in der tn-Produktion EIN SOMMERNACHTSTRAUM von Shakespeare zu sehen und spielte ein Jahr später mit bloßgestellt in GESCHLECHTESREIF die Rolle der Viola. Sophie ist seit 2015 festes Ensemblemiglied im Narrenschiff.

 

Sophie studiert angewante Kulturwissenschafften in Hildesheim und hat schon mehrere Theaterpädagoische- und Tanzprojekte in u.a. Berlin und Hannover begleitet.

Rollen im tn

2011 *NOWHERE (bloßgestellt) *Sommernachtstraum (Elben Mädchen) 2012 *Geschlechtsreif (Viola, bloßgestellt) 2014 *So this is Love (losing innocence is a sacrifice) 2015 *IN BETWEEN: DREAMS/Le Sacre du Printemps *TITUS ANDRONICUS (Vorena) 2016 *Viel Lärm um Nichts - Shakespeare im Park 2016 (Bianca) *IS THIS HAPPINESS? (Tanz)