Koffer in Berlin

Ein neuer Abend mit Tilla Grünspan und Musik der 50er Jahre


Berlin, Ende der 50er Jahre. Tilla Grünspan und Ruth Löwenstein teilen sich eine kleine Wohnung im Westen des arg mitgenommenen Berlins. Der Wiederaufbau hat begonnen und zwischen Wirtschaftswunder und Trümmern keimt bei den Bewohnern von »Trizonesien« die zarte Hoffnung auf eine bessere Zukunft auf, -und Reisen nach Italien.

Die »tolle Tilla« will im Showbusiness endlich wieder Fuß fassen und Ruth wäre nicht die beste Garderobiere von Berlin, wenn sie ihrer Freundin nicht mit Rat und Tat zur Seite stünde.

Koffer in Berlin ist ein spannender, melancholischer und spaßiger Liederabend mit deutschsprachigen Hits der 50er Jahre. Als Fortsetzung von LILA – Ein Abend mit Tilla Grünspan nimmt er das Schicksal des Berliner Damenimitators und seiner jüdischen Garderobiere zwanzig Jahre nach der NS-Diktatur wieder auf. Nils Jacobi und sein Bühnen-Alter-Ego Tilla Grünspan treten seit einigen Jahren auch mit verschieden Solo-Programmen auf.

Mit: Nils Jacobi und Lilja Kopka

Piano: Karen Thoms

Cello: Helga Voss

Buch: Judith Binias & Nils Jacobi

Regie: Judith Binias


Uraufführung: 29.01.2017 . um 18.00 Uhr

Weitere Vorstellungen: 03./11.02.2017 . um 19.30 uhr