Bloßgestellt 2013/2014

DNA
Kriminaldrama von Dennis Kelly
gespielt von bloßgestellt, dem Jugendclub des theater narrenschiff

„Läuft es nicht besser? Für uns? Ich meine, nicht für die, nicht da draußen, aber für uns? Will nicht jeder sein wie wir, hier raus in den Wald kommen? Ist es nicht wert, daran festzuhalten?“

Adam will dazugehören. Um mit den coolen Kids abhängen zu dürfen, lässt er erniedrigende Mutproben über sich ergehen. Doch seine Peiniger gehen zu weit. Um ihre Tat zu vertuschen, setzten sie ihre Erfahrungen, die sie bei Kriminalserien aus dem Fernsehen gesammelt haben, ein. Alles scheint wieder gut. Bis sich ihr Gewissen meldet.

Dennis Kelly hat mit DNA ein Jugenddrama geschrieben, was sich mit Mobbing sowie Gruppenzwängen und -dynamiken unter Teenagern auseinandersetzt. Unter dem Motto „gemeinsam sind wir stark“ regiert eine Gruppe von vermeintlichen Einzelgängern das soziale Gefüge unter den Jugendlichen einer englischen Kleinstadt. Kelly zeigt in DNA wie sich jene Clique in einer extremen Stresssituation gemeinsam festigt und zerstört. Denn jede Gruppe besteht letztendlich aus Individuen.

Gespielt wird DNA von unserem frisch formierten Jugendclub bloßgestellt. Die bereits dritte Generation der „Bloßgestellten“ probt seit Anfang des Jahres, nach einer Workshopphase im Herbst letzten Jahres, gemeinsam an dem Kriminaldrama.

Inszenierung & Leitung: André Decker
Mit: Florian Eller . Benedict Fromme . Chantal Jaskiewicz . Patrick Hartwich . Julia Kullnat . Jannis Küster . Robert Marx . Natalie Smykala . Kim Schütt . Sofia Velhinho


Am: 21./24./25./29./30. Mai & 1./6. Juni . um 19.30 Uhr



Promo

bloßgestellt Ensemble

Florian Eller
Benedict Fromme
Chantal Jaskiewicz
Patrick Hartwich
Julia Kullnat
Jannis Küster
Robert Marx
Natalie Smykala
Kim Schütt
Sofia Velhinho

BLOSSGESTELLT ARCHIV

Bitte klicken Sie auf die Stücktitel um auf die Seiten zu gelangen.

2. Generation . bloßgestellt 2010-2013

NOWHERE

 

NOWHERE

Eine Szenencollage gespielt von bloßgestellt . Inszenierung. André Decker

Leitung: André Decker  Kirsten Ullrich-Klostermann

GESCHLECHTSREIF

 

GESCHLECHTSREIF

 

Basierend auf Motiven & Charakteren aus Frank Wedekinds Kindertragödie «Frühlings Erwachen»

Gespielt vom tn-Jugendclub «bloßgestellt» . Text & Inszenierung: André Decker

 

 

Das Bacchanal

 

Das Bacchanal

Frei nach Donna Tartt

Bearbeitung & Inszenierung: André Decker

Gespielt von bloßgestellt & tn Ensemble

1. Genration . bloßgestellt 2004-2007

KIDS - for a dommed generation

 

Bearbeitung & Regie André Decker

Gespielt von Grass Grün, Jung GAL Unna

 

 

Hotel Tarantino

 

Die ultimative Tarantino Collage

Regie & Konzept: André Decker

Gespielt von bloßgestellt

 

 

Ein Sommernachtstraum

 

frei nach Wiliam Shakespeare

Bearbeitung & Regie: André Decker

Gespielt von bloßgestellt

 

 

Frühlings Erwachen

 

Frei nach Frank Wedekinds Kindertragödie

Bearbeitung und Regie: André Decker

Diese narrenschiff-Produktion ist eine Kooperation mit Darstellern unseres jungen Ensembles bloßgestellt und der Studiobühne Lindenbrauerei.

 

 

Romeo & Julia

 

von William Shakespeare

Bearbeitung & Regie: André Decker

Gespielt von bloßgestellt und dem narrenschiff